18.03.2019 Mit dem Relaunch der Website dpd.de setzt der internationale Paket- und Expressdienstleister DPD neue Maßstäbe im internationalen Paketmarkt.

Die vollständig überarbeitete und erweiterte Website ist zentrale Anlaufstelle für alle Bedürfnisse rund um das Versenden, Empfangen und Retournieren von Paketen. Alle zentralen Online-Plattformen sind über einen bequemen Single-Sign-On in dpd.de integriert. Das gilt auch für das Online-Portal myDPD, in dem ab sofort sämtliche Funktionen des DPD Paket Navigator aufgehen. Vom privaten Empfänger bis zum Großkunden können auf myDPD somit alle Zielgruppen ihre Pakete bequem steuern, nachverfolgen und versenden. Dank eines intuitiven und responsiven Designs ist die Website bequem auf allen digitalen Endgeräten nutzbar und wird dort ganz automatisch optimiert angezeigt. Als integraler Bestandteil von dpd.de startet auch das Online-Portal myDPD neu: Damit bietet DPD ein innovatives Portal zur Bündelung der zentralen Online-Applikationen rund um das Versenden, Empfangen und Retournieren von Paketen. So wird eine einheitliche digitale Customer Experience geschaffen - und zwar für alle Zielgruppen: Ab sofort zählen dazu auf myDPD auch private Empfänger und Versender mit sporadischem Paketvolumen, die ihre Pakete bisher im DPD Paket Navigator steuern und nachverfolgen konnten. Diese Funktionen sind nun in myDPD gebündelt - und zwar flexibel, personalisiert und intuitiv. In Sachen Design und Usability wurde DPD Deutschland von Computer Rock unterstützt, während die IT-Infrastruktur rund um die neue Website von einem internationalen Entwicklerteam unter Leitung der DPDgroup mit Hauptsitz in Paris bereitgestellt wurde. Deutschland ist Pilotland für eine völlig neue Website-Landschaft innerhalb der DPDgroup. Zeitgleich mit dem neuen Auftritt von dpd.de startet auch das internationale Portal dpd.com im komplett neu gestalteten Design. Weitere Länder im europäischen DPD Netzwerk werden sukzessive folgen.

Weitere Informationen:
www.dpd.com