29.04.2019 Wie gestaltet sich die Logistik der Zukunft? Antworten auf diese Frage lassen sich am ehesten an aktuellen Trends und Herausforderungen ablesen.

Fokus darauf legt die diesjährige transport logistic, die vom 4. bis zum 7. Juni in München stattfindet. Auf der weltweiten Leitmesse der Branche präsentiert die sdbn Solutions GmbH als Experte für digitales Prozessmanagement mit sdbn Global Connect eine Lösung, um Menschen effizient in automatisierte Abläufe einzubinden. Interessenten finden die Softwareexperten in Halle A3 an Stand 330F und können sich direkt vor Ort beraten lassen. Der Handyclient von sdbn Solutions hilft, alle relevanten Prozesse systematisch zu erfassen, und bildet sämtliche damit einhergehenden Aktivitäten und Entscheidungen in Echtzeit ab. Indem die am jeweiligen Vorgang beteiligten Personen über ihr Smartphone in automatisierte Abläufe eingebunden werden, schließt der Handyclient als Erster seiner Art die Lücke zwischen menschlicher Interaktion und Systemkommunikation und schafft Zustände, die sich maschinell verarbeiten lassen. Steht ein neuer Task an, weist der Messenger die entsprechenden Ansprechpartner direkt zu, benachrichtigt diese und gibt Entscheidungen zuverlässig weiter. Während eines Prozesses auszutauschende Nachrichten und Antworten sind als gesicherte und eindeutig definierte Textbausteine in den verwendeten Systemen hinterlegt und werden mithilfe des Clients in der geforderten Eindeutigkeit weitergegeben. So lassen sich über das Tool eventuelle Verständigungsprobleme lösen, die durch die Verwendung unterschiedlicher Sprachen und Interpretationsspielraum in der Kommunikation entstehen. Im Bereich der Logistik stellen beispielsweise der Verbleib und der Status von Waren ein wichtiges Anliegen dar. Hier benötigt auch betriebsfremdes Personal einen schnellen Zugriff auf die wichtigsten Informationen. Kunden, Zulieferer und Servicemitarbeiter interagieren mithilfe des Clients effizient und flexibel über das Smartphone - das Handy wird zum Allzweck-Tool. Durch die Anbindung des Messengers sdbn Global Connect an bestehende Logistiksoftware entstehen in den zeitkritischen Abläufen automatisierter Produktionsprozesse entscheidende Vorteile, ohne dass Überwachungsaufgaben die relevanten Akteure permanent ablenken.

Weitere Informationen:
www.sdbn-solutions.de