Die windream GmbH stellt mit Version 8 die nächste Generation ihrer gleichnamigen Enterprise-Content-Management-Suite vor. Das ab sofort verfügbare Release beinhaltet zahlreiche neue Features, darunter die Live Search, WebDAV-Technologie, die Unterstützung für PostgreSQL sowie zahlreiche Optimierungen im Detail, die windream-Anwendern die tägliche Arbeit weiter erleichtern. Darüber hinaus punktet windream 8 durch die Integration modernster Technik hinsichtlich ihrer Performance. So liefert beispielsweise das neue VFS-X-Laufwerk eine bis zu 30-fach höhere Geschwindigkeit im Vergleich zum vorherigen Treiber.

Die ecoDMS GmbH gibt einen Einblick in ihre Produktplanung für das kommende Jahr, in dem die Integration von Funktionalitäten künstlicher Intelligenz (KI) vorangetrieben werden soll. Damit verfolgt der Anbieter von Dokumentenmanagement-, E-Mail-Archivierungs- und Workflow-Lösungen das Ziel, seine Anwender bei der dokumentenbasierten Entscheidungsfindung noch besser zu unterstützen und deren Prozesse weiter zu beschleunigen. Bereits im ersten Quartal 2023 sollen einige der neu entwickelten KI-Services in der Cloud zur Verfügung stehen.

Die Lagerverwaltung in kleinen und großen Betrieben profitiert stark von der Anbindung an moderne ERP-Systeme. Leider ergibt sich manchmal eine Unverträglichkeit zwischen verschiedenen Programmen, weswegen man Abstriche machen muss, da gewisse Kombinationen nicht zusammen lauffähig sind. Wenn Sie bereits ein gut funktionierendes ERP-System nutzen, wäre es ein erheblicher Aufwand an Kosten, Zeit und Personal, um alle Daten während des laufenden Betriebs fehlerfrei in ein neues ERP-System zu übertragen.

Das Jahr 2022 stellte die globale Wirtschaft vor enorme Herausforderungen. Zur hohen Inflationsrate in Deutschland kamen Lieferengpässe und steigende Energiekosten. Klimaschützer machen eindringlich auf den Klimawandel aufmerksam, sodass besonders Produktionsunternehmen mehr auf Nachhaltigkeit achten müssen. Ein ERP-System kann dabei unterstützen, umweltfreundlichere Produktionsmethoden zu entwickeln und umzusetzen. Der ERP-Hersteller Monitor erklärt drei wichtige ERP-Trends für das Jahr 2023: Nachhaltigkeit in der Produktion, Lieferkette 4.0 und einfaches Onboarding.

Am 1. Februar 2023 lädt der Softwarehersteller für Enterprise-Content-Management (ECM) ELO Digital Office zum ECM-Fachkongress nach Fellbach bei Stuttgart. Das Event steht unter dem Motto „Inspiration für Ihre digitale Zukunft“. In zahlreichen Fach- und Kundenvorträgen geht es um Themen rund um die Digitalisierung. Ein Highlight ist die Keynote von Star-Dirigent und Grammy-Award-Gewinner Christian Gansch. Eine begleitende Fachausstellung beteiligter IT-Systemhäuser und Hardwarehersteller rundet die Veranstaltung ab.

In manchen Branchen und Bereichen sind vor allem hochwertige Scans wichtig. Dann reicht die Qualität der oft nur mittelmäßigen Scan-Einheiten in Multifunktionsgeräten nicht aus. Wenn keine größeren Scan-Mengen anfallen, kann der Einsatz eines hochwertigen Fachbettscanner im Büroalltag sinnvoll sein. Mit den neuen Modellen FB25 und FB15 aus der Slim-Serie stellt Avision zwei neue, leistungsstarke und ultraschlanke Flachbettscanner für kleine Unternehmen sowie für den Heimgebrauch vor.

Eine aktuelle Studie von Ricoh Europe prognostiziert eine mögliche Steigerung des Bruttoinlandsproduktes in Deutschland durch den digitalen Wandel innerhalb der nächsten fünf Jahre um 3,6 Prozent. Dieses Wachstum entspricht einer Gesamtsumme von 127,5 Milliarden Euro. In der von Opinium durchgeführten und von CEBR im Auftrag von Ricoh Europe ausgewerteten Studie wurden 1.000 Beschäftigte und 250 Entscheidungsträger in ganz Deutschland befragt. 

Die Enterprise-Resource-Planning-Lösung myCorazon ERP hat sich mit Nordigen, dem einzigen Freemium-Open-Banking-Anbieter, zusammengetan, um den Import von Finanzdaten für optimierte Buchhaltungsprozesse zu ermöglichen.

Verstöße gegen die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) sind schon lange kein Kavaliersdelikt mehr und werden mit teilweise sehr hohen Bußgeldern belegt. In Deutschland können dies je nach Art des Verstoßes bis zu 20 Millionen Euro oder 4% des weltweit erwirtschafteten Jahresumsatzes sein - der höhere Wert wird hierbei angewendet. Die Add-on-Lösung DSGVO ToolBox für Microsoft Dynamics 365 Business Central / Dynamics NAV von TSO-DATA hilft dabei, Strafen zu vermeiden.

Mit dem neuen Release PROXESS 2022 R1 optimiert der gleichnamige Experte für Dokumentenmanagement seine Lösung PROXESS DMS für digitale und effiziente Dokumentenprozesse in Unternehmen. User profitieren von Neuerungen und Modifikationen für vereinfachtes Handling, aber auch von einfacher Integration von Drittsystemen und der Verknüpfung mit Microsoft Dynamics 365 Business Central.

Viele mittelständische Unternehmen mit eigener Produktion bauen das Servicegeschäft stetig aus. Nicht immer aber ist das ERP-System dem gewachsen - was in der Produktion gut funktioniert, stößt im After-Sales-Support an seine Grenzen. Hier kann das Softwareunternehmen Planat GmbH mit seiner ERP-Lösung FEPA Abhilfe schaffen.

Die Digitalisierung der Postbearbeitung ist in vielen Firmen der Schlüssel zum Erfolg. Das Unternehmen Cosys Ident GmbH hat sich unter anderem auf diesen Bereich spezialisiert. Mit den Hard- und Softwarelösungen des Unternehmens können die Vorteile der digitalen Postbearbeitung ideal genutzt werden.